Baumwollgarne

Bekannte und weniger bekannte Baumwollgarne für viele textile Techniken. Mouliné, Perlgarne, Blumengarn, Vierfachgarn, Tresse – Strukturen und tolle Farbfelder schaffen!

  • Baumwollperlgarne

    Baumwollperlgarne (1)

    BaumwollperlgarneStark gedrehte Baumwollgarne, die eine wunderschöne Struktur haben und einen tollen Glanz. Geignet für alle Sticktechniken, Spitzenherstellung, Weben, Flechten u.v.m.
  • Einfädige Baumwollgarne

    Einfädige Baumwollgarne (80)

    Einfädige BaumwollgarneWerden so verarbeitet, wie sie von der Spule kommen. Natürlich könnt ihr hier auch mit mehreren Fäden arbeiten, der einzelne Faden ist aber nicht mehr teilbar (Ausnahme: Baumwolltresse).
  • teilbares Baumwollgarn

    teilbares Baumwollgarn (40)

    Teilbares BaumwollgarnTeilbares Baumwollgarn besteht aus nur leicht gedrehten oder geflochtenen Einzelfäden. Die Einzelfäden können ohne Probleme getrennt werden und so einzeln oder mehrfach verarbeitet werden. Bei der Arbeit mit mehreren Fäden empfiehlt sich die Arbeit mit einem Legeinstrument.