Einfädige Baumwollgarne

Werden so verarbeitet, wie sie von der Spule kommen. Natürlich könnt ihr hier auch mit mehreren Fäden arbeiten, der einzelne Faden ist aber nicht mehr teilbar (Ausnahme: Baumwolltresse).

  • Blumengarn

    Blumengarn (40)

    BlumengarnBlumengarn ist ein mattes Garn aus nicht merzerisierter Baumwolle. Toller Kontrast zu z.B. hochglänzenden und farbintensiven Seiden- und Viskosegarnen.
  • Mattstickgarn

    Mattstickgarn (40)

    MattstickgarnKräftiges Stickgarn aus nicht merzerisierter Baumwolle, das einen wunderschönen Kontrast zu stark glänzenden Stickgarnen bildet. In der Maschinenstickerei wird es gerne als Legefaden für Überfangtechniken eingesetzt. Auch toll geeignet zum Häkeln, Weben und Flechten.